Einzelveranstaltung

Abhängigkeit und Sucht: Wann geht es mich was an?

Impulsvortrag

Noch 20 Plätze frei

Was viele nicht wissen: Sucht ist mehr als die Abhängigkeit von Drogen, Alkohol oder Medikamenten. Sucht ist eine Erkrankung. Ihre Auswirkungen sind immens, sowohl für die Betroffenen selbst, als auch für die Menschen im unmittelbaren Lebens- und Arbeitsumfeld. Verschärft werden die Effekte von Sucht durch eine Tabuisierung. In diesem Impulsvortrag geht es daher um Aufklärung. Sie erfahren, wie Sucht entsteht, welche Schutzfaktoren es gibt und was im Arbeitskontext zu beachten ist. Für Ihre Fragen im Anschluss an den Impulsvortrag sind wir sehr offen!

Auf einen Blick

  • Mi. 18.01.2023 16:00–16:45 Uhr

  • Online-Seminar

  • Angehörige der Ev. Schulen 0,00 €, externe 15,00 €

  • Erzieher*innen, Lehrer*innen, Schulleitungsteam, Sozialarbeiter*innen, Verwaltungsmitarbeiter*innen

  • Noch 20 Plätze frei

Seminar buchen

Ermäßigter Seminarpreis (SSt)
(Mitarbeiter*innen, Schüler*innen, ARU)

0,00 €*

Regulärer Seminarpreis

15,00 €*

* Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §19. Der Seminarpreis wird nach Ihren Angaben an der Kasse berechnet.

Ihre Referent*in

Abhängigkeit und Sucht: Wann geht es mich was an? Annette Thiele

Systemischer Coach, Systemische Organisationsberaterin

Annette Thiele ist bei Immanuel Dialog als Beraterin im Gesundheitsmanagement tätig. Ihr Schwerpunkt: die Beratung und Begleitung von Teams, Arbeitsgruppen, Mitarbeitenden und Führungskräften in Entwicklungs- und Veränderungsprozessen.