Qualifikation: Mentor*innen-Fortbildung

Praktikum: Strukturieren, leiten, bewerten

Praxisanleitung im Schulkontext in der ergänzenden Förderung (3/3)

Noch 13 Plätze frei

Wie schreibe ich einen Ausbildungsplan und eine Beurteilung für Praktikant*innen? Wie gehe ich konstruktiv mit auftretenden Konflikten um? An sechs Seminartagen vermitteln wir Ihnen alle Kompetenzen, die Sie für eine professionelle Praxisanleitung benötigen. In unseren Methodentrainings gehen wir auf konkrete Situationen Ihres Praktikumsalltags ein und laden Sie ein, sich mit allen Teilnehmer*innen intensiv über Ihre Erfahrungen auszutauschen. Gut zu wissen: Praktikant*innen in Schulen sollen von Erzieher*innen mit einer zusätzlichen Qualifizierung angeleitet werden (Ausbildungsgesetz). Dazu qualifiziert Sie unsere Fortbildung.

Auf einen Blick

  • Do. 09.03. 09:00 Uhr – Fr. 10.03.2023 16:00 Uhr

  • Ev. Campus Daniel, Brandenburgische Straße 51, 10707 Berlin

  • Angehörige der Ev. Schulen 0,00 €

  • Erzieher*innen, Sozialarbeiter*innen

  • Noch 13 Plätze frei

Anfahrt

Dieser Inhalt kann leider nur geladen werden, wenn Sie der Verwendung von Drittanbieter Cookies & Skripten zustimmen.

Sie haben zu einem früheren Zeitpunkt eine Auswahl zur Verwendung von Cookies & Skripten von Drittanbietern getroffen.

Klicken Sie hier um Ihre Auswahl zu ändern oder Ihre Zustimmung aufzuheben.

Dieses Seminar gehört zur Qualifikation
Mentor*innen-Fortbildung
und ist über die erste Veranstaltung buchbar

Zur Buchung

Ihre Referent*in

Praktikum: Strukturieren, leiten, bewerten Susanne Wittenberg-Tschirch

Religionspädagogin, Mediatorin, Systemische Familientherapeutin

Praktikum: Strukturieren, leiten, bewerten Maria Trögel

Pädagogin, Schulsozialarbeiterin, Organisationsberaterin

Sie arbeitete über 25 Jahre im Schuldienst und hat die Ev. Schule Berlin-Mitte mit gegründet. Als Reformpädagogin mit Montessori-Diplom wirkt sie seit 13 Jahren als Dozentin in der Fort- und Weiterbildung. Derzeitig leitet sie die Akademie bei eventus-BILDUNG e. V.

Diplom-Pädagogin mit umfangreicher Erfahrung in Hilfen zur Erziehung, Frühen Hilfen und Schulsozialarbeit. Sie ist Gründerin eines Jugendhilfeträgers mit dortiger langjährigen Leitungsfunktion. Einen Schwerpunkt bildet seit 2015 die Ausbildung von Praxisanleiter*innen in sozialen Einrichtungen.