Einzelveranstaltung

Wirksam führen im Team

Führungscoaching für Koordinierende Erzieher*innen und Schulleitungen

Noch 11 Plätze frei

Lassen Sie uns Ihre aktuelle Führungssituation und Ihr persönliches Führungsverständnis anschauen und darüber miteinander in den Austausch kommen. In diesem Seminar ist dafür der Raum. Diese und weitere Fragen leiten uns dabei: Welche Potenziale haben Sie und wie kann die Kombination Ihrer je unterschiedlichen Expertise Schule und Hort zugutekommen? Welche Wege der Zusammenarbeit lassen sich trotz unterschiedlicher Zuständigkeiten etablieren? Wie gelingt der klare Fokus auf Ziele und Lösungen trotz unterschiedlicher Führungsaufgaben? Sie erhalten jede Menge systemische Impulse – damit Sie im Team (noch) wirksamer gemeinsam führen.

Auf einen Blick

  • Mi. 22.02.2023 09:30–16:30 Uhr

  • Ev. Schulstiftung, Georgenkirchstraße 69, 10249 Berlin

  • Angehörige der Ev. Schulen 0,00 €

  • Koordinierende Erzieher*innen, Schulleiter*innen

  • Noch 11 Plätze frei

Anfahrt

Dieser Inhalt kann leider nur geladen werden, wenn Sie der Verwendung von Drittanbieter Cookies & Skripten zustimmen.

Sie haben zu einem früheren Zeitpunkt eine Auswahl zur Verwendung von Cookies & Skripten von Drittanbietern getroffen.

Klicken Sie hier um Ihre Auswahl zu ändern oder Ihre Zustimmung aufzuheben.

Seminar buchen

Ermäßigter Seminarpreis (SSt)
(Mitarbeiter*innen, Schüler*innen, ARU)

0,00 €*

Regulärer Seminarpreis

Nicht buchbar

* Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §19. Der Seminarpreis wird nach Ihren Angaben an der Kasse berechnet.

Ihre Referent*in

Wirksam führen im Team Rebecca Hofer-Warth

Lehrerin und Systemische Beraterin

Wirksam führen im Team Rainer Gronen

Leiter für Fort- und Weiterbildung der Ev. Schulstiftung

Seit mehr als 20 Jahren wirkt Rebecca Hofer-Warth in unterschiedlichen Funktionen in Schule mit. Neben einer dreijährigen Tätigkeit als Konrektorin war sie 11 Jahre in der Aus- und Fortbildung von Lehrern tätig. Seit 2017 arbeitet sie nebenberuflich in einer eigenen Praxis, u. a. als Lehrercoach und Supervisorin.

Der Gymnasiallehrer für Deutsch, Geschichte und Theater war an mehreren Schulgründungen beteiligt und hat unsere Fortbildungsabteilung aufgebaut. Entwicklung ist ihm wichtig, weshalb er sich zum Coach und Körperpsychotherapeuten weiter qualifizierte.