Einzelveranstaltung

WERKSTATT:UNTERRICHT

Find out what you love, and do it! Konzeption und Reflexion von Vorhaben für die Unterrichtspraxis

Abgesagt

Jeder gute Unterricht beginnt mit der Begeisterung für ein Thema, mit einer bemerkenswerten Wunderlichkeit, mit etwas, was uns „frag-würdig“ erscheint. – Na gut, vielleicht nicht jeder Unterricht. Aber zumindest einer, der für die Lehrenden genauso interessant und voller Überraschungsmomente werden kann, wie für die Schülerinnen und Schüler. - Mit WERKSTATT:UNTERRICHT schaffen wir einen Rahmen, um über Einrichtungen hinweg Unterrichtsideen miteinander zu teilen, gemeinsam Unterrichtsvorhaben zu konzipieren und Erfahrungen und Entdeckungen auszutauschen. WERKSTATT:UNTERRICHT ist offen für Lehrerinnen und Lehrer, Erzieherinnen und Erzieher jeder Schulform und Schulstufe. Basis sind die Kernideen des dialogischen Lernens. Den Dreiklang von „Ich mache das so!“ – „Wie machst du es?“ – „Das machen wir ab.“ wollen wir auch für die Entwicklung von Unterrichtsvorhaben fruchtbar werden lassen.

Auf einen Blick

  • Fr. 26.01.2024 14:30–16:30 Uhr

  • Evangelische Schule Charlottenburg, Guerickestraße 4-6, 10587 Berlin

  • Angehörige der Ev. Schulen 0,00 €, externe 30,00 €

  • Klassenlehrer*innen, Lehrer*innen

  • Abgesagt

Anfahrt

Dieser Inhalt kann leider nur geladen werden, wenn Sie der Verwendung von Drittanbieter Cookies & Skripten zustimmen.

Sie haben zu einem früheren Zeitpunkt eine Auswahl zur Verwendung von Cookies & Skripten von Drittanbietern getroffen.

Klicken Sie hier um Ihre Auswahl zu ändern oder Ihre Zustimmung aufzuheben.

Dieses Seminar
kann nicht gebucht werden.

Mehr Seminare entdecken

Ihre Referent*in

WERKSTATT:UNTERRICHT Markus Althoff

Schulleiter Evangelische Schule Charlottenburg

WERKSTATT:UNTERRICHT Friederike R. Bliss

Sonderpädagogin (Lehramt/Diplom) und Erwachsenenbildnerin

Studium Lehramt Primarstufe und Sekundarschule I an der Päd. Hochschule Reutlingen sowie Masterstudium Schulmanagement an der TU Kaiserslautern. Nach dem Referendariat in Baden-Württemberg 9 Jahre Lehrer an der Ev. Schule Spandau. Später Lehrer und Schulleiter an den Evangelischen Grundschulen in Potsdam, Kleinmachnow und Mahlow. Leiter der Abt. Elementar- und Primarbildung bei der Hoffbauer-Stiftung. Seit 2020 Leiter der Evangelischen Schule Charlottenburg. Mitglied im Internationalen Netzwerk Dialogisches Lernen.

Studium Lehramt Sekundarstufe (Kunst und Deutsch) an der PH Freiburg sowie Sonder- und Heilpädagogik (Lehramt und Diplom) an der PH Reutlingen und der Uni Tübingen. Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachbereich Erziehungswissenschaft/Sonder- und Heilpädagogik der FU Berlin und der Universität Potsdam (Institut für Pädagogik). Langjährig wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Produktives Lernen, Berlin, und am Landesinstitut für Schule und Medien (Ludwigsfelde). Freiberufliche Fortbildnerin. Mitglieder der Steuergruppe Internationales Netzwerk Dialogisches Lernen.