Einzelveranstaltung

Im Ganztag ins Spiel kommen

Theaterpädagogik für Erzieher*innen

Noch 15 Plätze frei

Ihre Arbeit als Erzieher*in ist losgelöst vom Curriculum. Im Ganztag eröffnet das oft tolle Freiräume, die Sie mit den Kindern für die kurze oder auch langfristige Theaterarbeit nutzen können. Lassen Sie uns daher eintauchen in die Welt der Theaterpädagogik. In unserem zweitägigen Seminar lernen Sie die grundlegenden Mittel des Theaters spielerisch kennen und erarbeiten eigene Szenen anhand verschiedener Materialien. Das können zum Beispiel Bilderbücher, Objekte, Textvorlagen oder auch Ihre eigene Biografie sein. Ihrer Inspiration sind keine Grenzen gesetzt – und die Kinder werden es lieben!

Auf einen Blick

  • Mo. 30.01. 09:00 Uhr – Di. 31.01.2023 15:00 Uhr

  • Evangelische Schule Friedrichshain, Petersburger Pl. 5, 10249 Berlin

  • Angehörige der Ev. Schulen 0,00 €, externe 65,00 €

  • Erzieher*innen

  • Noch 15 Plätze frei

Anfahrt

Dieser Inhalt kann leider nur geladen werden, wenn Sie der Verwendung von Drittanbieter Cookies & Skripten zustimmen.

Sie haben zu einem früheren Zeitpunkt eine Auswahl zur Verwendung von Cookies & Skripten von Drittanbietern getroffen.

Klicken Sie hier um Ihre Auswahl zu ändern oder Ihre Zustimmung aufzuheben.

Seminar buchen

Ermäßigter Seminarpreis (SSt)
(Mitarbeiter*innen, Schüler*innen, ARU)

0,00 €*

Regulärer Seminarpreis

65,00 €*

* Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §19. Der Seminarpreis wird nach Ihren Angaben an der Kasse berechnet.

Ihre Referent*in

Im Ganztag ins Spiel kommen Simon Gal

Theaterpädagoge, Performer

Simon Gal studierte Germanistik und Theologie auf Lehramt. An der UdK Berlin machte er seinen Master in Theaterpädagogik. Er arbeitet freiberuflich mit inklusiven Gruppen, u. a. am Deutschen Theater. Seit Herbst 2021 ist er als Beauftragter für Theaterpädagogik in der Evangelischen Schulstiftung in der EKBO tätig.