Einzelveranstaltung

Hochspannung im Klassenzimmer

Edu-Breakouts für den Unterricht selbst entwickeln

Noch 13 Plätze frei

In diesem zweiten Teil des Seminars sind wir in der Praxis: Sie entwickeln Ihren eigenen Edu-Breakout und können die Methode erstmalig selbst erleben. Das dafür nötige Handwerkszeug und die passende Unterstützung erhalten Sie von uns. Dabei spielt es keine Rolle, welches Fach, welche Jahrgangsstufe oder in welcher Schulform Sie unterrichten, denn Edu-Breakouts sind überall einsetzbar. Wichtig: Bitte bringen Sie einen Laptop oder ein Tablet mit in dieses Seminar, um das Material für Ihren Edu-Breakout zu erarbeiten.

Auf einen Blick

  • Mi. 26.04.2023 09:00–16:00 Uhr

  • Ev. Schule Friedrichshagen, Berlin

  • Angehörige der Ev. Schulen 0,00 €, externe 65,00 €

  • Erzieher*innen, Lehrer*innen, Neueinsteiger*innen, Seiteneinsteiger*innen

  • Noch 13 Plätze frei

Anfahrt

Dieser Inhalt kann leider nur geladen werden, wenn Sie der Verwendung von Drittanbieter Cookies & Skripten zustimmen.

Sie haben zu einem früheren Zeitpunkt eine Auswahl zur Verwendung von Cookies & Skripten von Drittanbietern getroffen.

Klicken Sie hier um Ihre Auswahl zu ändern oder Ihre Zustimmung aufzuheben.

Seminar buchen

Ermäßigter Seminarpreis (SSt)
(Mitarbeiter*innen, Schüler*innen, ARU)

0,00 €*

Regulärer Seminarpreis

65,00 €*

* Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §19. Der Seminarpreis wird nach Ihren Angaben an der Kasse berechnet.

Ihre Referent*in

Hochspannung im Klassenzimmer Katrin Koberling

Kommissarische Schulleiterin und Lehrerin

Katrin Koberling unterrichtet seit über 20 Jahren und hat im Laufe der Zeit am Gymnasium, der Fach- und Berufsoberschule und an der Grundschule in Bayern und Berlin Unterrichtserfahrung gesammelt. Seit 4 Jahren setzt sie Edu-Breakouts erfolgreich im eigenen Unterricht ein.