Reihe: Healing Classroom

Healing Classrooms - Workshop 3

Workshopreihe zur Stärkung der päd. Fachkräfte in der Arbeit / nicht nur mit Geflüchteten

Noch 18 Plätze frei

Kinder und Jugendliche, die nach Deutschland zugewandert sind, haben Talente. Sie sind schlau, wissbegierig, manchmal auch ungeduldig. Sie sind eben Kinder und Jugendliche – und also solche bringen sie eine Vielzahl an Stärken, Interessen und Wünschen mit. Mit ihren Biografien, die häufig auch Flucht und Vertreibung aus den Heimatländern sowie Ankommensschwierigkeiten in Deutschland beinhalten, kann negativer Stress einhergehen, der ihre Stärken überschattet und ihnen das Lernen erschwert. Dem können Sie als pädagogische Fachkraft entgegenwirken, indem Sie ein sicheres Lernumfeld gestalten und die sozial-emotionalen Kompetenzen Ihrer Schüler*innen stärken. Das Ziel dieser Fortbildungsreihe ist Sie darin zu unterstützen, Schüler*innen einen stabilisierenden Raum zu ermöglichen, der dauerhafte Belastungen und einschneidende Erlebnisse abfedert. Hierfür stellen wir begleitende Materialien zur Verfügung, die in der pädagogischen Arbeit genutzt werden können und stehen auch nach dieser Fortbildungsreihe unseren Teilnehmer*innen als Gesprächspartner zur Verfügung.

Auf einen Blick

  • Di. 06.12.2022 16:00–19:00 Uhr

  • Evangelische Schule Berlin Mitte, Rochstraße 7, 10178 Berlin

  • Angehörige der Ev. Schulen 0,00 €

  • Erzieher*innen, Lehrer*innen, Sozialarbeiter*innen

  • Noch 18 Plätze frei

Anfahrt

Dieser Inhalt kann leider nur geladen werden, wenn Sie der Verwendung von Drittanbieter Cookies & Skripten zustimmen.

Sie haben zu einem früheren Zeitpunkt eine Auswahl zur Verwendung von Cookies & Skripten von Drittanbietern getroffen.

Klicken Sie hier um Ihre Auswahl zu ändern oder Ihre Zustimmung aufzuheben.

Seminar buchen

Ermäßigter Seminarpreis (SSt)
(Mitarbeiter*innen, Schüler*innen, ARU)

0,00 €*

Regulärer Seminarpreis

Nicht buchbar

* Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §19. Der Seminarpreis wird nach Ihren Angaben an der Kasse berechnet.

Ihre Referent*in