Einzelveranstaltung

Wie Sie religiöse und weltanschauliche Vielfalt gestalten

Fortbildung für Lehrer*innen und Pädagog*innen

Abgesagt

Um Schule fit zu machen für religiöse und weltanschauliche Vielfalt, braucht es vor allem: Sie! Ihre Sensibilität, Ihr Wissen, Ihre Reflexion, Ihr Tun. Und dieses Seminar ist genau dafür ein erster guter Einstieg: Wir denken diversitätssensibel und diskriminierungssensibel, rassismuskritisch und selbstkritisch. Sie erfahren Hintergründe und Beweggründe. So erhalten Sie Know-how im Umgang mit religiöser und weltanschaulicher Vielfalt und im religionsbezogenen Diskriminierungsschutz. Unser Diversity-Ansatz basiert auf der Kooperation des Berliner Forums der Religionen mit der Anlaufstelle für Diskriminierungsschutz an Schulen (ADAS) des LIFE e. V.

Auf einen Blick

  • Mo. 12.02.2024 10:00–13:00 Uhr

  • Ev. Schulstiftung, Georgenkirchstraße 69, 10249 Berlin

  • Angehörige der Ev. Schulen 0,00 €, externe 80,00 €

  • Erzieher*innen, Lehrer*innen

  • Abgesagt

Anfahrt

Dieser Inhalt kann leider nur geladen werden, wenn Sie der Verwendung von Drittanbieter Cookies & Skripten zustimmen.

Sie haben zu einem früheren Zeitpunkt eine Auswahl zur Verwendung von Cookies & Skripten von Drittanbietern getroffen.

Klicken Sie hier um Ihre Auswahl zu ändern oder Ihre Zustimmung aufzuheben.

Dieses Seminar
kann nicht gebucht werden.

Mehr Seminare entdecken

Ihre Referent*in

Wie Sie religiöse und weltanschauliche Vielfalt gestalten Ferestha Ludin

Lehrerin, Diversity-Trainerin, Beraterin, Autorin

Wie Sie religiöse und weltanschauliche Vielfalt gestalten Aliyeh Yegane

Expertin für Diskriminierungsschutz und Diversität, Lehrbeauftragte, Autorin

Ferestha Ludin ist Grundschul- und Sek-I-Lehrerin und machte ihren Master im Schul- und Bildungsmanagement zum Thema Diversität an Schulen. Sie ist in der Werkstatt Religionen und Weltanschauung tätig sowie leitend im Berliner Forum der Religionen und im Initiativkreis Dialog der Religionen für Kinder und Jugendliche.

Aliyeh Yegane leitet den Bereich Diskriminierungsschutz und Diversität sowie die Anlaufstelle für Diskriminierungsschutz an Schulen beim LIFE e. V. Sie war Bildungsreferentin für Diversity und Menschenrechtsbildung am Dt. Institut für Menschenrechte, war und ist Lehrbeauftragte und Dozentin für ADB, LISUM, ADS, FU Berlin u. a.