Reihe: Basismodul für neue Mitarbeiter*innen

Was feiern wir (und die) da eigentlich?

Feste in den drei Religionen Judentum, Christentum und Islam

Noch 12 Plätze frei

Von Aschermittwoch bis Weihnachten: In diesem Seminar erschließen wir uns praxisorientiert und anhand einladender Materialien die religiösen Feste aus Christentum, Judentum und Islam. Wir schauen uns deren Bedeutung, Herkunft und Entstehungsgeschichte(n) an. Wir entdecken die Gemeinsamkeiten von Christentum, Judentum und Islam, und wir feiern zusammen das jüdische Passahfest. Das Tagesseminar ist als Modul III für Neueinsteiger*innen gedacht und als Einzelmodul für erfahrene Lehrkräfte, die ihr Wissen erweitern oder vertiefen möchten. Es erwartet Sie sicher der eine oder andere Aha-Effekt!

Auf einen Blick

  • Do. 11.04.2024 09:00–16:00 Uhr

  • Ev. Schulstiftung, Georgenkirchstraße 69, 10249 Berlin

  • Angehörige der Ev. Schulen 0,00 €, externe 65,00 €

  • Neueinsteiger*innen

  • Noch 12 Plätze frei

Anfahrt

Dieser Inhalt kann leider nur geladen werden, wenn Sie der Verwendung von Drittanbieter Cookies & Skripten zustimmen.

Sie haben zu einem früheren Zeitpunkt eine Auswahl zur Verwendung von Cookies & Skripten von Drittanbietern getroffen.

Klicken Sie hier um Ihre Auswahl zu ändern oder Ihre Zustimmung aufzuheben.

Seminar buchen

Ermäßigter Seminarpreis (SSt)
(Mitarbeiter*innen, Schüler*innen, ARU)

0,00 €*

Regulärer Seminarpreis

65,00 €*

* Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §19. Der Seminarpreis wird nach Ihren Angaben an der Kasse berechnet.

Ihre Referent*in

Was feiern wir (und die) da eigentlich? Susanne Wittenberg-Tschirch

Religionspädagogin, Mediatorin, Systemische Familientherapeutin

Sie arbeitete über 25 Jahre im Schuldienst und hat die Ev. Schule Berlin-Mitte mit gegründet. Als Reformpädagogin mit Montessori-Diplom wirkt sie seit 13 Jahren als Dozentin in der Fort- und Weiterbildung. Derzeitig leitet sie die Akademie bei eventus-BILDUNG e. V.