Einzelveranstaltung

Was darf ich? Was kann ich? Was muss ich?

Juristisches Wissen für Erzieher*innen im Hort

Noch 11 Plätze frei

Für eine professionelle Haltung ist auch in der Arbeit mit Schulkindern ein sattelfestes Verständnis von einschlägigen rechtlichen Vorschriften erforderlich. Vorrangig werden wir uns in dieser Veranstaltung mit den Regelungen und der Rechtsprechung zur Aufsichtspflicht befassen. Denn je sicherer man hier ist, desto größer der Spielraum in pädagogischer Hinsicht. Kurze Ausflüge in das Familienrecht und den Datenschutz runden die Veranstaltung ab. In diesem Seminar steht Ihnen Rechtsanwalt Lars Ihlenfeld für diese und nach Bedarf auch weitere Themen zur Verfügung. Bringen Sie gern Fragen zu konkreten Fällen und Beispiele mit in diesen Kurs.

Auf einen Blick

  • Mo. 08.01.2024 14:30–18:00 Uhr

  • Online-Seminar

  • Angehörige der Ev. Schulen 0,00 €, externe 120,00 €

  • Erzieher*innen

  • Noch 11 Plätze frei

Dieses Seminar
kann nicht gebucht werden.

Mehr Seminare entdecken

Ihre Referent*in

Nach seinem Studium der Pädagogik, Theologie und Rechtswissenschaften gründete er den Waldkindergarten Pankow und beriet lange als Rechtsanwalt im Bereich Frühkindliche Bildung Träger, Fachkräfte und Eltern. Er ist heute deutschlandweit als Dozent für Ausbildung von Leitungs- und Fachkräften tätig, schreibt für die Fachzeitschrift WaMiKi und leitet für einen schwedischen Träger eine Kita in Hamburg-Altona.