Reihe: Basismodul für neue Mitarbeiter*innen

''Oma ist krank!'', ''Papa lässt sich scheiden!''

Wenn Schüler*innen nach Trennung, Krankheit und Sterben fragen

Noch 8 Plätze frei

Wie gehen wir damit um, wenn Schüler*innen sagen: ''Meine Mutter hat Krebs'', ''Mein Bruder wird bald sterben'', ''Wohnt Oma jetzt im Himmel?'' oder ''Meine Freundin will sich umbringen''? In diesem Seminar machen wir uns sprachfähig gegenüber Schüler*innen, Eltern und Kolleg*innen in schwierigen Situationen. Sie lernen Gesprächstechniken und Fragen aus der systemischen Beratung und Seelsorge kennen, und Sie erhalten Methoden und Materialien, mit denen Sie Ihren Schüler*innen helfen, ihren Gefühlen und Gedanken Ausdruck zu verleihen.

Auf einen Blick

  • Do. 23.05.2024 09:00–16:00 Uhr

  • Ev. Schulstiftung, Georgenkirchstraße 69, 10249 Berlin

  • Angehörige der Ev. Schulen 0,00 €, externe 65,00 €

  • Neueinsteiger*innen

  • Noch 8 Plätze frei

Anfahrt

Dieser Inhalt kann leider nur geladen werden, wenn Sie der Verwendung von Drittanbieter Cookies & Skripten zustimmen.

Sie haben zu einem früheren Zeitpunkt eine Auswahl zur Verwendung von Cookies & Skripten von Drittanbietern getroffen.

Klicken Sie hier um Ihre Auswahl zu ändern oder Ihre Zustimmung aufzuheben.

Seminar buchen

Ermäßigter Seminarpreis (SSt)
(Mitarbeiter*innen, Schüler*innen, ARU)

0,00 €*

Regulärer Seminarpreis

65,00 €*

* Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §19. Der Seminarpreis wird nach Ihren Angaben an der Kasse berechnet.

Ihre Referent*in

''Oma ist krank!'', ''Papa lässt sich scheiden!'' Susanne Wittenberg-Tschirch

Religionspädagogin, Mediatorin, Systemische Familientherapeutin

Sie arbeitete über 25 Jahre im Schuldienst und hat die Ev. Schule Berlin-Mitte mit gegründet. Als Reformpädagogin mit Montessori-Diplom wirkt sie seit 13 Jahren als Dozentin in der Fort- und Weiterbildung. Derzeitig leitet sie die Akademie bei eventus-BILDUNG e. V.