Qualifikation

Konzepte (weiter-) entwickeln (1/2)

Für den schulischen Ganztag

Noch 12 Plätze frei

In dem Workshop geht es darum, für den Ganztag das System zur Qualitätsentwicklung kennenzulernen um anschließend eigenständig die Konzepterstellung anzufertigen. Hierbei finden sowohl die Qualitätsstandards für die inklusive Ganztagsschule in Berlin als auch das Bundesrahmenhandbuch für Bildung und Betreuung mit jungen Menschen im Ganztag Berücksichtigung. Das Seminar bietet auch Möglichkeiten, sich gegenseitig bei der Konzepterstellung zu unterstützen und dabei kollaborativ zusammenzuarbeiten. Zweiter Termin 15.12.2022 !!!!! 08:30 Uhr bis 12:30 Uhr

Auf einen Blick

  • Mi. 14.12.2022 08:30–12:30 Uhr
    Do. 15.12.2022 08:30–12:30 Uhr

  • Online-Seminar

  • Angehörige der Ev. Schulen 0,00 €, externe 65,00 €

  • Koordinierende Erzieher*innen, Schulleiter*innen, Unkategorisiert

  • Noch 12 Plätze frei

Seminar buchen

Ermäßigter Seminarpreis (SSt)
(Mitarbeiter*innen, Schüler*innen, ARU)

0,00 €*

Regulärer Seminarpreis

65,00 €*

* Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §19. Der Seminarpreis wird nach Ihren Angaben an der Kasse berechnet.

Ihre Referent*in

Konzepte (weiter-) entwickeln (1/2) Birgit Böhm

Projektkoordinatorin, Dipl.-Kauffrau

Konzepte (weiter-) entwickeln (1/2) Sabine Schirop

Referentin in der Evangelischen Schulstiftung

Birgit Böhm ist seit 2002 freiberuflich tätig und als freie Projektkoordinatorin seit 2008 für das Institut für Qualitätsentwicklung und Gütesiegel in Kirche und Diakonie aktiv. Ihr Fokus: Menschen und Organisationen in ihrer Entwicklung zu begleiten und Konsensbildung zu moderieren.

Als ausgebildete Sonderpädagogin leitete sie 8 Jahre eine reformpädagogisch orientierte Grundschule mit gebundenem Ganztag. Als Lehrerin war sie an verschiedenen Ganztagsschulen tätig.