Reihe: Mobbing

Gemeinsam gegen Mobbing

Basisvortrag für Schulleitungen

Noch 25 Plätze frei

Wir suchen engagierte Pädagog*innen für unser Präsenzseminar, um gemeinsam gegen Gewalt und Mobbing in Schulen vorzugehen. Erfahren Sie, wie sich alle Schulakteur*innen effektiv für Mobbingopfer einsetzen und den Tätern entgegenwirken können. Erfolge sind möglich, wenn Lehrkräfte und Eltern Hand in Hand arbeiten. Unser Seminar spricht sowohl Einsteiger*innen als auch erfahrene Pädagog*innen an. Nächster Termin: 29.01.2024. Engagieren Sie sich für eine sichere Lernumgebung.

Auf einen Blick

  • Mo. 22.01.2024 16:00–17:00 Uhr

  • Online-Seminar

  • Angehörige der Ev. Schulen 0,00 €, externe 40,00 €

  • Schulleiter*innen

  • Noch 25 Plätze frei

Dieses Seminar
kann nicht gebucht werden.

Mehr Seminare entdecken

Ihre Referent*in

Gemeinsam gegen Mobbing Brigitte Seifert

Coach, Mediatorin, Kinderschutzfachkraft, Mobbing-Expertin

Gemeinsam gegen Mobbing Walter Taglieber

Lehrer i. R., Autor der Anti-Mobbing-Fibel

Frau Seifert ist Mitbegründerin von Contigo – Schule ohne Mobbing e.V.; sie coacht in sozialen Berufen, doziert an der TU Berlin und arbeitet bei der Berliner Initiative gegen Gewalt an Frauen. Ihr Fokus: Kommunikation, Mediation, Konfliktlösung, Teamentwicklung/-moderation, Mobbing-Intervention.

Walter Taglieber war von 1971 bis 2015 Lehrer in Berlin. 2004 verfasste er die Anti-Mobbing-Fibel und initiierte 2012 den Contigo e.V.: Schule ohne Mobbing. 2013 gründete er die Ausbildung zum Anti-Mobbing-Coach. Seit seiner Pensionierung hält er Vorträge und qualifiziert Schulen im Anti-Mobbing.