Seminarreihe: Basismodule für neue Mitarbeiter*innen

„Oma ist krank!“, „Papa lässt sich scheiden!“

Wenn Schüler*innen nach Trennung, Krankheit und Sterben fragen (Modul 4)

Wie gehen wir damit um, wenn Schüler*innen sagen: „Meine Mutter hat Krebs“, „Mein Bruder wird bald sterben“, „Wohnt Oma jetzt im Himmel?“ oder „Meine Freundin will sich umbringen ...“? In diesem Seminar machen wir uns sprachfähig. Sie lernen Gesprächstechniken und Fragen aus der systemischen Beratung und Seelsorge kennen, und Sie erhalten Methoden und Materialien, mit denen Sie Ihren Schüler*innen helfen, ihren Gefühlen und Gedanken Ausdruck zu verleihen. So lassen Sie Ihre Schüler*innen auch in schwierigen Zeiten nicht allein.

Auf einen Blick

Fr, 29.04.2022, 09:30–17 Uhr

Ev. Schulstiftung, Georgenkirchstraße 69, 10249 Berlin

Kostenfrei für Angehörige der Ev. Schulen; 65,00 € für Externe

Neueinsteiger*innen

Noch 8 Plätze frei

Ihre Referent*in

Susanne Wittenberg-Tschirch

Religionspädagogin, Mediatorin, Systemische Sexualtherapeutin

Sie arbeitete über 25 Jahre im Schuldienst und hat die Evang. Schule Berlin Mitte mit gegründet. Als Reformpädagogin mit Montessori – Diplom wirkt sie seit 13 Jahren als Dozentin in der Fort – und Weiterbildung. Derzeitig leitet sie die Akademie bei Eventus – Bildung e.V.

„Interreligiösität ist für mich eine Herzenssache. Daher bin ich im House of One aktiv.“ Susanne Wittenberg-Tschirch

Anfahrt

Diese Karte kann leider nur geladen werden, wenn Sie der Verwendung von Drittanbieter Cookies & Skripten zustimmen.

Sie haben zu einem früheren Zeitpunkt eine Auswahl zur Verwendung von Cookies & Skripten von Drittanbietern getroffen.

Klicken Sie hier um Ihre Auswahl zu ändern oder Ihre Zustimmung aufzuheben.

Seminar buchen

0,00 €* für Angehörige SSt

65,00 *  für externe Teilnehmer

8 vorrätig

×

"Oma ist krank!", "Papa lässt sich scheiden!" #1

65,00 

Bitte geben Sie die Teilnehmeranzahl an

Preis gesamt

0 €*

65,00 

* Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §19
zzgl. Versand

Ihre Referent*in

Susanne Wittenberg-Tschirch

Religionspädagogin, Mediatorin, Systemische Sexualtherapeutin

Sie arbeitete über 25 Jahre im Schuldienst und hat die Evang. Schule Berlin Mitte mit gegründet. Als Reformpädagogin mit Montessori – Diplom wirkt sie seit 13 Jahren als Dozentin in der Fort – und Weiterbildung. Derzeitig leitet sie die Akademie bei Eventus – Bildung e.V.

„Interreligiösität ist für mich eine Herzenssache. Daher bin ich im House of One aktiv.“ Susanne Wittenberg-Tschirch

Fr, 11.03.2022, 12–17 Uhr
Wie kann man ohne Vorwissen eine Andacht gestalten und halten? In diesem Schnellkurs lernen Sie es! Es...
Di, 29.03.2022, 09:30–17 Uhr
Von Aschermittowch bis Weihnachten: In diesem Seminar erschließen wir uns praxisorientiert und anhand...
Fr, 29.04.2022, 09:30–17 Uhr
Wie gehen wir damit um, wenn Schüler*innen sagen: „Meine Mutter hat Krebs“, „Mein Bruder wird...
Fr, 06.05.2022, 09:30–17 Uhr
Lassen Sie uns gemeinsam darauf schauen, was Ihnen das letzte Halbjahr gebracht hat: Was waren Hürden?...
Mi, 18.05.2022, 09:30–17 Uhr
Frauen in der Bibel begegnen uns mit Stärke, Ausdruckskraft und Leidenschaft. Es sind Frauen, ohne die...
Do, 19.05.2022, 09:30–17 Uhr
Lassen Sie uns gemeinsam darauf schauen, was Ihnen das letzte Halbjahr gebracht hat: Was waren Hürden?...
Mi, 25.05.2022, 09:30–17 Uhr
Lassen Sie uns gemeinsam darauf schauen, was Ihnen das letzte Halbjahr gebracht hat: Was waren Hürden?...
Do, 02.06.2022, 09:30–17 Uhr
Sie kennen sie ja, die zwei Wege der Bibelauslegung. Doch von welcher lassen wir uns leiten? Von der...
Mehr anzeigen

Cookies & Skripte von Drittanbietern

Diese Website verwendet Cookies. Für eine optimale Performance, eine reibungslose Verwendung sozialer Medien und aus Werbezwecken empfiehlt es sich, der Verwendung von Cookies & Skripten durch Drittanbieter zuzustimmen. Dafür werden möglicherweise Informationen zu Ihrer Verwendung der Website von Drittanbietern für soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz und im Impressum.
Welchen Cookies & Skripten und der damit verbundenen Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten stimmen Sie zu?

Sie können Ihre Einstellungen jederzeit unter Datenschutz ändern.